Du darfst dich nicht über das Kinderkriegen definieren! Zumindest nicht, wenn es nicht klappt…

Dass Menschen sich ein Kind wünschen ist völlig normal. Biologisch sinnvoll und so. Ab einem gewissen Alter wird es sogar fast erwartet, dass man sich ein Kind wünscht. Oder zwei. Einen Jungen und ein Mädchen. Das war schon bei der Oma so. Die wollte auch immer einen Jungen und ein Mädchen. Einen Jungen zuerst, damit das Mädchen später mal einen großen Bruder hat.

Dass man einen Kinderwunsch hat, muss man also nicht lange erklären. Zumindest nicht, wenn es auch irgendwann funktioniert.